“Diese TagebĂĽcher sind eine einzige Freude, witzig, selbstzerfleischend, in höchstem MaĂźe indiskret, streitlustig und durchzogen von einer tiefen Melancholie.” The Sunday Times

Steven M. Brown: Glänze, Gespenst!


“Köstlich und poetisch!” – WDR 2 BĂĽcher

Halloween in Mexico – All-Gay-Cruise – ein Kreuzfahrtschiff auf der Rundreise zwischen Long Beach, SĂĽdkalifornien, und Puerto Vallarta, Mexiko. Aufgrund eines Missverständnisses um die Bedeutung des Begriffs “Gay Cruising” begibt sich der Journalist Steven M. Brown im Auftrag seines Verlags an Bord der Carnival Splendor, um eine Reportage ĂĽber diese siebentägige Non-Stop-Party zu schreiben.


/ Mehr Info

Oliver Jeges: Generation Maybe


“Generation Maybe, das bringt es auf den Punkt!” - Casper

Die “Generation Maybe” hat mehr Möglichkeiten als irgendeine Generation vor ihr. Sie ist in Wohlstand gebettet, gut ausgebildet und ringt dennoch um Orientierung. Sie will atomfreien Strom, glĂĽckliche HĂĽhner und mit Billigfliegern die Welt bereisen. Ihr Lebensziel ist ein CO2-freier FuĂźabdruck, finanzielle Absicherung und zugleich die groĂźe Selbstverwirklichung. Alles ist ja heute möglich. Das klappt schon irgendwie. Oder? Was nach auĂźen wie ein Segen scheint, ist fĂĽr diese Generation ein Fluch. Weil plötzlich alles möglich ist, sind alle heillos ĂĽberfordert.


/ Mehr Info

Matabane, Abramsky, Beetz (Hrsg.): MADIBA


“Eine literarische Hommage an Nelson Mandela”  - n-tv.de

Wer war Nelson Mandela wirklich? Hinter der weltweiten Verehrung verbirgt sich ein Leben mit sehr unterschiedlichen Phasen und eine vielschichtige Persönlichkeit. Dieses Buch lässt knapp dreißig bedeutende Persönlichkeiten – internationale Politiker, Künstler, Aktivisten, Weggefährten und Apartheid-Opfer – zu Wort kommen, die ihn kannten oder die er beeinflusst hat.

Mit Beiträgen u.a. von Dalai Lama, Joachim Gauck, Nadine Gordimer, Ariel Dorfman


/ Mehr Info

Yoko Ono: Acorn


“zauberhafter, kleiner Band … höchst poetisch” - F.A.Z.

Spätestens seit der sensationellen Retrospektive Half A Wind in der Frankfurter Schirn im Jahre 2013 hat sich auch in Deutschland herumgesprochen, dass Yoko Ono eine der einflussreichsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts ist. Nun legt Ono mit Acorn ein Buch mit originellen und inspirierenden Instruktionen vor, die die Macht haben, unsere Sicht auf die Welt ein wenig zu verändern.

Deutsch von Uljana Wolf

Auch als Collector´s Edition erhältlich


/ Mehr Info

Richard Burton: Die TagebĂĽcher


“Ein StĂĽck starke Literatur” – SĂĽddeutsche Zeitung

“Burtons TagebĂĽcher sind brillanter Gossip. Wie FingerĂĽbungen von Truman Capote” – ttt, ARD

Richard Burton, Bergarbeiterkind aus der walisischen Provinz, galt als größter Schauspieler seiner Generation. Diese zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemachten Tagebücher geben einen neuen, privaten Einblick in Burtons und Taylors Leben, ihre leidenschaftliche Beziehung und in die Glamourwelt von Theater, Film und Prominenz, die sie bewohnten.


/ Mehr Info