“Packende Einblicke in die fiebrig-euphorisch-paranoide Welt der frĂŒhen Hackerjahre.”  Die ZEIT

Der Rabenkalender 2011


Unser Klassiker seit 1986: Der Kalender hier macht tĂ€glich, ja Jahr fĂŒr Jahr den Tag ertrĂ€glich. “Gibt es eine krĂ€ftigere Einladung, jeden Morgen aufzustehen, als den Rabenkalender mit seinen Verlockungen?” fragt Rolf Michaelis in der Zeit. Und der WestfĂ€lische Anzeiger legt nach: “Geradezu sĂŒchtig macht er alle Jahre wieder.” So soll es sein. Dem ist, so meinen wir, nichts hinzuzufĂŒgen.

nur erhÀltlich bei 


/ Mehr Info