/ HOME >  / PROGRAMM >  Rudi Hurzlmeier, Harry Rowohlt: Miez Miez


Rudi Hurzlmeier, Harry Rowohlt: Miez Miez

„Katzen regieren die Welt, ohne dies je zu verraten.“ Rainer Brambach

Rudi Hurzlmeier ist hierzulande einer der gefragtesten Produzenten komischer Gemälde und Zeichnungen. Titanic-Chefgrafiker Thomas Hintner sagte einmal: „Der kann alles“, Robert Gernhardt verglich ihn mit einem „Malschwein“. In seinem neuesten Gemäldezyklus aus der Reihe „animalischer Malereien“ präsentiert er auf 20 Farbtafeln skurrile Miezen, die bei jeder/m Katzenfreund/in wohliges Schnurren auslösen. Jede Katze ein liebevolles Charakterporträt, das sich tief in die Seele der Vierbeiner einfühlt. Für alle Freund/inn/e/n des höheren Nonsens hat Harry Rowohlt wieder lakonisch-aphoristische Zweizeiler beigesteuert.

„Erstens fällt auf: Rudi Hurzlmeier ist der Größte. Er hat vor nichts und niemandem Angst. Zweitens kann Hurzlmeier hingucken. Das merkt man jedem seiner schönen Bilder an. Sorgsam oder auch sorglos, dünn oder pastos schlenzt, zieht oder pfeffert der Hurzlmann das Acryl auf die Leinwände, exakt so, wie seine Lehrer Rubens, Velázquez, Monet und Magritte es ihm beigebracht haben. Drittens kennt Hurzlmeier das Leben. Ihm macht keiner was vor, denn er wuchs auf dem Lande auf, wo der Mensch im ständigen Kampf mit den Naturgewalten steht, mit den klimatischen, den geobotanischen und den sexuellen. Viertens und vorletztens ist Hurzlmeier ein Mann mit Vergangenheit. Fünftens bewundern wir neben dem großen, leidenschaftlichen Sonnenbrillenfetischisten auch den Schöpfer einer einzigartig komischen Periode, die hoffentlich nie zu Ende geht.“ Oliver Maria Schmitt, langjähriger Chefredakteur der Titanic.

Miez Miez.

Originalausgabe.

20 farbige Bilder. 48 Seiten.

Fadenheftung. Fester Einband.

9,90 €.

ISBN 978-3-942048-02-6

Gibt es schon seit Oktober 2007 aber das Buch ist nur bei erhältlich.

AuĂźerdem von Rudi Hurzlmeier und Harry Rowohlt bei Zweitausendeins lieferbar:

Hipphopp. 20 farbige Bilder. 48 Seiten. Fadenheftung. Fester Einband. 9,90 €.

Happy Birds-Day. 20 komische Vögel. 48 Seiten. Fadenheftung. Fester Einband. 7,90 €.

Ich wollt, ich wär dein Hund. 20 farbige Bilder. 48 Seiten. Fadenheftung. Fester Einband. 7,90 €.



Rudi Hurzlmeier

Ăśber den Zeichner und den Dichter:

Rudi Hurzlmeier, geboren am 13. November 1952 im niederbayrischen Kloster Mallersdorf, entstammt dem niederen Landadel und trägt den bürgerlichen Namen Freiherr Rudolf Hurzlmeier zu Deggenbach. Lebt und wirkt als begnadeter Zeichner, Maler, Tier- und Menschenporträtist in München. Zuletzt erschienen und gemeinsam illustriert mit Michael Sowa: „Als der Weihnachtsmann eine Frau war“ von Eugen Egner; außerdem Beiträge im „Raben-Kalender für jeden Tag im Jahr“.

Harry Rowohlt, geboren am 27. März 1945 in Hamburg, lebt in seiner Heimat- und Hansestadt Hamburg und wirkt als viel beschäftigter Übersetzer u. a. von Roger Boylan, Robert Crumb, Frank McCourt, A.A. Milne, Flann O’Brien, David Sedaris, Shel Silverstein, Kurt Vonnegut; als Kolumnist, zuletzt: „Pooh’s Corner complett“; als „großer Dichter vor dem Herrn“ (Neue Ruhr Zeitung) sowie gewaltigster Vorleser deutscher Zunge.