/ HOME >  / PROGRAMM >  Lynn Sherr: SWIM
Über unsere Liebe zum Wasser

Lynn Sherr: SWIM

Von der Bibel ĂŒber Julius CĂ€sar zu den Olympischen Spielen – die Geschichte des Schwimmens ist wohl so alt wie die Menschheit. Lynn Sherr zeigt in dieser persönlichen Kulturgeschichte, wie sich das Schwimmen, die Schwimmstile, Bademoden, Becken und GewĂ€sser im Laufe der Menschheitsgeschichte verĂ€ndert haben, welche Legenden sich um das Schwimmen ranken und was die moderne Wissenschaft vom Schwimmen weiß. Sie befragt Forscher und Olympiasieger, Distanzschwimmer und „Normale“, die sich ein Leben ohne den regelmĂ€ĂŸigen Sprung ins Wasser nicht vorstellen können. Gleichzeitig bereitet sich Sherr auf den Swim-Hellespont-Wettbewerb vor, um auf Lord Byrons Spuren die wilden GewĂ€sser von Europa nach Asien zu durchschwimmen. Ein nicht ungefĂ€hrliches Unterfangen fĂŒr eine Amateurin von fast 70 Jahren.

Ein informatives, unterhaltsames und humorvolles Buch fĂŒr alle, die schwimmen und das Wasser lieben.

Lynn Sherr: SWIM

Deutsch von Andreas Simon dos Santos

251 Seiten

13 x 21 cm

19,99 €

ISBN: 978-3-942989-52-7

____________________

PRESSESTIMMEN:

“Eine große LiebeserklĂ€rung an den Sport” -

SĂŒddeutsche Zeitung

“Die perfekte SommerlektĂŒre” -

Neue ZĂŒrcher Zeitung

“[Lynn Sherrs] Buch gleicht einem entspannten Paddeln durch die Kulturgeschichte schwimmender Menschen. Dabei bleibt kein Winkel trocken.” -

Die ZEIT

“Stilvolle SommerlektĂŒre fĂŒr Strand oder Pool .. herrlich humorvoll und interessant”

lettra.tv

“Pflicht-StrandlektĂŒre” -

Deutschlandradio Kultur

“Die BegeisterungsfĂ€higkeit der Autorin ist immens.”

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Eine mitreißende Hymne auf den Mensch und sein liebstes Element: das Wasser“

Badische Zeitung

“Eines der BĂŒcher des Jahres” -

The Economist

“Ein vergnĂŒglicher Sprung in die Geschichte des Schwimmens, angereichert mit faszinierenden Fakten” -

Financial Times

“Macht Lust auf Meer” -

ICON, Welt am Sonntag

“FĂŒr alle, die auch nicht ohne das entspannte Bahnen ziehen leben möchten, ist es der ideale Begleiter durch den Sommer – und fĂŒr alle anderen ein wunderbar leichtes und informatives Buch zur wohl schönsten aller Sportarten. Ein unbedingter Lesetipp!“ -

stadtbekannt.at



Lynn Sherr (*1942 in Philadelphia) ist Journalistin, Autorin und Feministin. Als Kleinkind lernte sie schwimmen, indem sie den Fröschen im heimischen See zusah. Als Korrespondentin ist sie seit ĂŒber 30 Jahren bei ABC News tĂ€tig und wurde 1994 mit dem George Foster Peabody Award ausgezeichnet. Sherr lebt in New York.