Trevor Cole


Trevor Cole

Der in Kanada als einer der vielversprechendsten jungen Autoren gefeierte Trevor Cole wurde 1960 in Toronto geboren. Nach 15 Jahren bei der Globe and Mail, in denen er neun nationale Journalistenpreise gewann, wandte er sich ab 2000 ganz dem Schreiben zu. Seine ersten beiden Romane Norman Bray (2004) und The Fearsome Practicles (2006) waren beide f├╝r den Governor General┬┤s Award nominiert. Heute lebt Cole in Hamilton, Ontario, wo er auch seinen dritten Roman Practical Jean schrieb, der 2011 in Kanada die Leacock Medal for Humour gewonnen hat.

Trevor Cole: Die pragmatische Jean


“Cole hat einen wunderbar leicht lesbaren Unterhaltungsroman ├╝ber eine Schwerverbrecherin geschrieben, der das literarische Pendant zu den fr├╝heren Staffeln der TV-Serie ‘Desperate Housewives’ werden k├Ânnte.” -┬áKulturSpiegel, Der Spiegel

Jean Vale Horemarsh ist mit ihrem Leben in Kotemee, einer netten kleinen Stadt in der N├Ąhe von New York, soweit ganz zufrieden; mit ihrem Job als halberfolgreiche Keramik-K├╝nstlerin mit eigenem Laden, ihren Freundinnen und mit ihrer Ehe mit dem eher langweiligen Milt. Aber der qualvolle Tod ihrer Mutter zeigt ihr, dass ihre Berufung eine andere ist, als bisher geglaubt. Was nun geschieht, l├Ąsst den Leser schaudern … und schmunzeln.


/ Mehr Info