Rodney Stark


Rodney Stark (1934, Jamestown, North Dakota) ist Religionssoziologe und pr├Ągt dieses Feld mit der von ihm vertretenen Methode, Religionen als eine Art Wirtschaftszweig mit Anbietern und Nachfragern zu betrachten. Stark lehrte mehrere Jahrzehnte lang an der University of Washington. Seit 2004 ist er Co-Leiter des Instituts f├╝r Studien der Religion an der Baylor University. Stark hat 30 B├╝cher und ├╝ber 140 wissenschaftliche Artikel ver├Âffentlicht, f├╝r die er internationale Preise gewonnen hat. Auf Deutsch erschien seine Studie Der Aufstieg des Christentums, die f├╝r den Pulitzer-Preis nominiert war.

Rodney Stark: Gottes Krieger


“Stark erweitert und pr├Ązisiert das Bild der Kreuzz├╝ge und lockt seine Leser auf unbekanntes Terrain.” -┬áWDR3, Gutenbergs Welt

Mit Gottes Krieger gibt uns einer der renommiertesten Religionssoziologen ein neues und realistischeres Bild der sieben gro├čen Kreuzz├╝ge und zeigt auf, was in den Jahren von 1095 bis 1291 in Europa und im Nahen Osten wirklich geschah.


/ Mehr Info