Ralf Stork


Ralf Stork (*1973 in Hannover) hatte als Kind den Traum, Tierfilmer zu werden. Stattdessen studierte er Germanistik und arbeitet mittlerweile als Journalist in Brandenburg, wo er nun regelm√§ssig √ľber Tierthemen schreibt. Auf der Suche nach den wilden Tieren war Ralf Stork im ganzen Land unterwegs. Deutschlandsafari ist sein erstes Buch.

Ralf Stork: Deutschlandsafari


“Ein individueller, rundum sympathisch-guter Reisef√ľhrer” – √ĖKO-TEST Magazin

Ralf Stork hat sich auf die Reise gemacht zu den wilden Tieren Deutschlands und zeigt, dass die Tierwelt vor unserer Haust√ľr viel spektakul√§rer ist als wir es f√ľr m√∂glich halten: Wildpferde, Kraniche, Wisente, Robben, Murmeltiere, freilebende Flamingos und viele andere wilde Tierarten leben in unserem Land.

Mit vielen Karten und Informationen zu den Tieren, zur Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten, Reisezeiten u.v.m.



/ Mehr Info