Boris Johnson


Boris Johnson (*1964 in New York) ist Journalist, Autor, B├╝rgermeister von London und einer der bekanntesten und umstrittensten Charakterk├Âpfe Englands. Ber├╝hmt wurde er durch schr├Ąge TV-Auf- tritte und seinen zerzausten blonden Schopf. Aber hinter seinem possenhaften Verhalten verbirgt der weitl├Ąufig mit der Queen ver- wandte Tory nach guter britischer Manier einen scharfen Verstand und beste klassische Bildung. Er ist ein brillanter Redner mit losem Mundwerk und Verfasser bissiger Texte. 72 Jungfrauen ist der erste Roman in der Reihe von B├╝chern, die Johnson neben seiner journalistischen T├Ątigkeit ver├Âffentlicht hat.

Boris Johnson: 72 Jungfrauen


ÔÇ×Spa├čig zu lesen – Ein Cliffhanger nach dem anderen, wie in einer Fernsehserie, nur ohne Werbespots dazwischen. Daf├╝r R├╝ckblenden, in denen die Hauptpersonen und ihre Vorgeschichte vorgestellt werden.ÔÇť┬áLiterarische Welt, Die Welt

Zwischen Politik und Kom├Âdie m├╝sse er sich entscheiden, warnte ihn einst sein Kollege Michael Portillo, doch Boris Johnson denkt nicht daran. Er bringt beides unter einen Hut – sowohl in persona als auch in seinem ersten Roman 72 Jungfrauen, einer packenden ┬╗Post-9/11- Farce┬ź, die unseren Umgang mit dem Terrorismus aufs Korn nimmt.


/ Mehr Info